Die Candida Anti Pilz Diät

Pilzinfektionen loswerden

Bereits von Geburt an befinden sich die sogenannten Mikroorganismen der Candidapilze im menschlichen Körper. Das ist erst einmal nicht weiter schlimm, denn diese Organismen dienen unserem Verdauungstrakt. Zu einer starken Vermehrung dieser Hefepilze kommt es in der Regel nur, durch äußere Einflüsse und wenn das Immunsystem enorm geschwächt wurde.

Tritt dieser Fall ein, kommen die typischen Symptome des Pilzes zum Vorschein. Der natürliche Ausbreitungsraum des Candida beschränkt sich hierbei vornehmlich auf die feuchtwarmen Zonen des Körpers. So sind sowohl die Schleimhäute des Mund- und Rachenraumes, aber auch die Nasenschleimhäute, der Genitalbereich, der Darmtrakt sowie die Finger- und die Zehenzwischenräume bevorzugte Ausbreitungsgebiete des Hefepilzes und die typischen Tatorte für Candida-Infektionen.

Neben einigen Medikamenten, die gern von Ärzten verschrieben werden, hilft vornehmlich eine radikale Umstellung der Ernährung, um dem Pilz den Nährboden zu nehmen. Dabei ist es von großer Bedeutung die richtigen Nahrungsmittel zu sich zu nehmen und sich an einen strikten Ernährungsplan zu halten.

Dazu wurden alle wichtigen Informationen und Tipps, um den Candidapilz zu bekämpfen, auf www.candidadiaet.de in einem internen Mitgliederbereich zusammengetragen.

Die neuen Lebensgeister wecken

Der Sitz der menschlichen Gesundheit ist der Darm und genau an dieser Stelle müssen Sie dem Hefepilz zu Leibe rücken. Um dies so einfach wie möglich zu gestalten, wurde das 4-Wochen-Anti-Pilz Programm entwickelt. Darin enthalten ist unter anderem, eine Rezeptsammlung mit zahlreichen Beispielgerichten, um sich während der Diät  trotzdem gesund und ausgewogen zu ernähren.

Darüber hinaus erwartet Sie eine Candida-Ampel, auf der alle wichtigen Lebensmittel aufgelistet sind, mit der entsprechenden Einstufung und Eignung um die Krankheit zu bekämpfen. Somit haben Sie einen Leitfaden an der Hand mit dem Sie problemlos eigene, leckere Rezepte kreieren können.

Weiterhin steht eine große Informationsbibliothek zur Verfügung, die grundlegendes Wissen zum Thema Candida beinhaltet. Welchen Arzt soll ich aufsuchen? Welche weiteren Symptome können auftreten? Welche genauen Ursachen liegen dem Pilzbefall zu Grunde? Wie dusche ich richtig?

Welche Tricks gibt es, um die Motivation hoch zu halten? Und einen persönlichen Wochen-Ernährungsplan zum Ausdrucken, der Sie problemlos in die Materie einführt.

Mit diesen Hilfsmitteln können Sie die Ursachen eindämmen und die belastenden und nervenraubenden Symptome des Candidapilzes loswerden.

Pilzinfektionen loswerden

Tags: , , ,